Rüden


Bruno sucht leider immer noch ein zu Hause.

Wir haben die Erlaubnis nach § 11 des Tierschutzgesetzes und die Sachkunde nach § 11 des Tierschutzgesetzes wurde bescheinigt.

Hier sehen Sie unsere Rüden, die ein neues Zuhause suchen.
Eine Kurzbeschreibung ist bei jedem Tier dabei, nähere Auskünfte bekommen Sie gerne von uns,
in einem ersten Telefongespräch .

Grundsätzlich sind alle Tiere geimpft, kastriert, gechipt.

Unser Verein hat kein eigenes Tierheim, wir arbeiten nur mit privaten Pflegestellen.

Bei Fragen zu den zu vermittelnden Rüden wenden Sie sich bitte an die

angegebenen Kontaktadressen oder an uns direkt 06758/804426.

 

Wenn Sie auf die Bilder klicken, bekommen Sie größere Bilder von den Hunden zu sehen.

Wir vermitteln unsere Hunde nur innerhalb von Deutschland

Unterstützen Sie uns indem Sie über die anstehenden Links einkaufen!

- Vielen Dank!

zooplus.de

 

 

 

 


Kiwo


Mischling, geb.  12/2015, 35,0 cm und 9,5 kg, 

  Kiwo ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt

  

Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com 

   

 

 

  


Kasi


 Mischling Rüde, 03/2015, 36,0 cm und 7,5 kg.

  Kasi ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt

  

Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com 

   

 

 

  


Krüger


 Mischling Rüde, 10.01.2017, 48,0 cm und 16,8 kg,

  Krüger  ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt

  

Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com 

   

 

 

  


Freddy


Scottish Terrier- Mix ,geb.06.06.2015, 35,0 cm und 13,0 kg 

  Freddy ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt

  

Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com 

   

 

 

  


Joschi


Das ist Joschi!

Joschi ist ein Yorki-Pudel-Mix, wurde im Februar 2014 geboren, ist 29cm groß und wiegt 3,6 Kilo.

Ob der Kürze der Zeit, können wir natürlich noch nicht viel über den Herzensbub sagen.

Bisher zeigt er sich aber mit Katzen und Hunden verträglich und ist ein verspieltes Kerlchen.

Was man allerdings schon klar sagen kann: Er ist wahnsinnig verschmust.

Wir werden Euch in Kürze mehr über ihn berichten.

 Er ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. 

Video von Joschi:
https://youtu.be/Zu0JKvnDr5M


Kontakt:
Tierhilfe ohne Grenzen e.V.
06758/804426 oder 0177/6135265
tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 


Buzz


  Kurzhaar Pudelpointer(Mix) wurde im Januar 2016 geboren und ist 55cm groß.

Auf der Pflegestelle zeigt sich Buzz mit anderen Hunden verträglich.Katzen stellen für den Bub kein Problem dar - Kinder mag er gerne.Neben kuscheln zählt spielen zu seinen großen Hobbys. Wir werden Euch in Kürze mehr über den schönen Kerl berichten. Buzz ist auf einer Pflegestelle in Weinsheim.Er ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.


Kontakt:
Tierhilfe ohne Grenzen e.V.
06758/804426 oder 0177/6135265
tierhilfeohnegrenzen@msn.com


Lutz


Geboren wurde ich am 25.03.2017, bin 38,0 cm groß und wiege 8 Kilo

 Lutz ist geimpft, gechipt und entwurmt und kastriert.

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Das ist Frodo!


 

Frodo ist ein Pudel-Mischling, wurde 2008 geboren,  ist 42 cm groß und  wiegt 11 kg 

Frodo ist ein echt cooler Typ; er sucht Menschen, die in der Mensch-Hund-Beziehung die Führung übernehmen.
Der hübsche Wuschelkerl ist sehr auf seine Pflege-"Eltern" bezogen und folgt ihnen auf Schritt und Tritt. Man kann - und sollte! -  ihm aber auch sagen, dass er im Körbchen bleiben soll, dann macht er das.

Knuddeln ist für ihn das Allergrößte! Jedoch sollte man auch hier darauf achten, dass der Mensch bestimmt, wann es Zeit zum Kuscheln ist.

Frodo liebt Spielzeug und kann sich damit auch gut selbst beschäftigen.

Spazieren gehen mit Frodo ist total entspannt, da er sich für andere Hunde, wenn sie ihm entgegen kommen gar nicht interessiert.

Er fährt gerne Auto - kein Problem für die coole Socke ;o)

Es scheint, als hört und sieht er nicht mehr zu 100%. Er hört - also reagiert - sehr gut, wenn die Pflegestelle auch teilweise etwas lauter spricht und auch Körpersprache anwendet.

Manchmal, wenn die Pflegestelle den Raum betritt, bellt er zunächst - spricht sie ihn an, kommt er schwanzwedelnd auf sie zugestürmt.

Trotz seines Alters ist er recht aufgeweckt, zeigt oft, wie sehr er sich freut und tobt auch mal im Hof herum.

An den Hühnern und Kaninchen die dort leben, zeigt er kein Interesse. Katzen sind nicht im Haushalt.

Futterneid kennt er nicht.

Besuch (auch fremder) wird freudig begrüßt - ebenso kann man ihn gut mitnehmen.

Eigentlich bellt er draußen so gut wie gar nicht. Wenn aber Nachbars Hund kläfft denkt er sich wohl - das macht man so.. und kläfft mit. 

Hier kann man ihn aber problemlos abrufen, bzw. es gar nicht so weit kommen lassen.

Woran mit Geduld gearbeitet werden muss, ist die Fellpflege. Frodo mag das nicht besonders… „erklärt“ man ihm aber, wer der Chef ist, lässt er es über sich ergehen.

Wir suchen für den älteren Hundeherrn souveräne und konsequente Menschen, die ihm Entscheidungen "was ist gut und was ist nicht gut" abnehmen.

Frodo ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt

 Kontakt:
 Hundeschule Gießen - Angelika Stahl

Mobil 0171/7501330

Angelika.Stahl@hundeschule-giessen.de 

 

   

 

 

  


BRUNO – dieser hübscher Hundebursche sucht liebe Menschen, die ihm zeigen was die Welt zu bieten hat!


 

BRUNO ist ein gutaussehender junger Schäferhund-Collie-Mix, geboren am 10.07.2016 . Er wiegt  28 kg und ist 63 cm hoch.  BRUNO  sucht noch ein für-immer-Zuhause!  Hunde findet er auch prima, hat er doch bisher immer mit Hunden zusammen gewohnt.  Straßenverkehr, fremde Menschen etc. nach und nach kennen lernen muss, das ist alles noch sehr spannend und verunsichert den Burschen oftmals noch. Autofahren klappt auch prima, er steigt auch gerne ins Auto ein und legt sich sofort in seine Hundebox. Fremden Menschen gegenüber ist er noch schüchtern, aber wenn er Vertrauen gefasst hat, sucht er den Kontakt. Bei Frauen geht es schneller, Männern gegenüber hat er noch Angst. Gerne darf schon ein – möglichst souveräner – Ersthund vorhanden sein, oder auch mehrere andere Hunde. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein. Mit Kindern hat er noch keine Erfahrungen machen dürfen, sie sind ihm noch sehr unheimlich, daher sollten keine Kinder im Haushalt sein. Natürlich ist auch BRUNO kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt.

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com